tinosaurus I

Zeitfrage

Mit der Zeit
schwinden die Kräfte
die Lebenssäfte
so ab der Lebenshälfte
bin ich bereit
es ist an der Zeit
langsamer zu gehen
und zu verstehen
gelassener zu denken
ohne sich zu verrenken
nur etwas beschränken

Dann kommt der Tag
die Stunde
für eine neue Runde
wo ich alles zurücklasse
alles verlasse
flieg einfach davon
wer weiß das schon
ins irgendwo
oder einfach nur so

von tinosaurus – das Gedicht erschien am 24.9.2013 im Lyrik-Forum von SPON.

Im Zwischenreich

das Rauschen der Brandung
im Ohr
im Kopf
noch die Stille
den Atem der Zeit
vor mir
die Wolkenbilder
gleißendes Meer
im Kopf
noch die Wege
das Gehen, die Sucht
taste ich
langsam
die Tage ab

von tinosaurus – das Gedicht erschien am 22.9.2013 im Lyrik-Forum von SPON.

Alles Käse

Es riecht nach Käse
nach faulen Socken
versetzt mit Harzer-
Käse-Flocken
Und auch die Dichtung
verkommt zu einer
durchfallartigen Verrichtung
Egal, was ich auch lese
es ist alles nur noch Käse
Das wollte ich noch sagen
was muss man nicht alles
ertragen.
von dieser Käse-Sucht

von tinosaurus – das Gedicht erschien am 12.9.2013 im Lyrik-Forum von SPON.

stoisch

stoisch gelassen
in die Jahre kommen
niemals sich selbst
und seine Träume
verraten
Im Rückblick
ein Leben mit Sinn
erblicken
Mit Frieden im Herzen
am Ende der Reise
ankommen
und gehen
sich fallen
lassen

von tinosaurus – das Gedicht erschien am 6.9.2013 im Lyrik-Forum von SPON.

verröchel

Die eigenen Lippen lesen.
Wort für Wort
in den Spiegel greifen.
Ausbluten lassen.

von tinosaurus – das Gedicht erschien am 7.9.2013 im Lyrik-Forum von SPON.

verröchel II

Von allen guten Geistern
verlassen
in die Jahre kommen
am besten alles vergessen
dement indolent
und inkontinent
der Dinge harren
im Nebel ausharren
bis der Arzt kommt

von tinosaurus – das Gedicht erschien am 7.9.2013 im Lyrik-Forum von SPON.

auf ein bier

Unsere Ansichten
gingen freundschaftlich
auseinander

Später flogen unsere Fäuste
leidenschaftlich
aufeinander

Am Ende
gaben wir uns
die Hände

Wir tranken Bier
versöhnlich
miteinander

von tinosaurus – das Gedicht erschien am 4.9.2013 im Lyrik-Forum von SPON.

Reimen

Und hattu wieder Ärger
mit dem Zipperlein
dann dichte schnell ´n Reim
am besten mit ´ner Rose
das geht schon in die Hose

von tinosaurus – das Gedicht erschien am 4.9.2013 im Lyrik-Forum von SPON.

Wunschtraum

Ich möchte ein Adler sein
hoch oben meine Kreise ziehen
mich treiben lassen im Wind
mit scharfen Augen
alles erfassen
alles im Blick
im Adlerhorst schlafen
und hinunterspucken

von tinosaurus – das Gedicht erschien am 20.8.2013 im Lyrik-Forum von SPON.

kommt Zeit

Kommt Zeit kommt Rat
gelegentlich
manchmal jedoch
geht die Zeit
dahin
ohne jeden Sinn
schleicht sich davon
zu oft schon
lässt mich zurück
ratlos
wie zu Beginn

von tinosaurus – das Gedicht erschien am 9.8.2013 im Lyrik-Forum von SPON. Ich habe in dem Gedicht einen Rechtschreibfehler korrigiert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s