Fritz Katzfuß

Die königliche Post

Nach dem Mittag
und seinen Gebeten
im Schatten der
der Friedhofsmauer
Brecht singend
Cappucino schlürfend
„Hier, die königliche Post!“
mein Sohn
wie ein Weltmeister
auf seinem Kindderrad
rot und silbern
auch der schnellste Helm
bringt mir
die Nummer 13

von „Fritz Katzfuß“ – das Gedicht erschien am 2.7.2005 im Lyrik-Forum von SPON – der Autor bemerkt dazu folgendes, Zitat: „Die Nummer 13 hört sich sehr poetisch an, erinnert auch an Ballack, meint abere Band 13 der Zeitschrift das Gedicht von Anton Leitner.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s