edorre

res praesentes
(9.9.2006)

gefegte Bahnhöfe und Köpfe
rein
sollen sie sein

die Deutschen* und ihr Land
blütenweiß
Westen und Wäsche

Schmutz türmt verborgen
Halden
in den Himmel

färbt nie Gesehenes
schwarz
die Wolken über den Städten

absichtslos bringen sie
Atem
zum Stillstand

*nach gusto ein Land deiner Wahl einfügen

von edorre – das Gedicht erschien am 28.5.2009 im Lyrik-Forum von SPON.

17.10.1983

Die Verzweiflung
Ist nur die Kehrseite der Hoffnung
Lebe
Statt zu hoffen

cr by edorre

von edorre – der Aphorismus erschien am 8.6.2009 im Lyrik-Forum von SPON.

Abend

15.2.1984

Ergeben senkt der Tag sein Haupt
zu stiller Andacht ruft
der Glocke feiner Ton
Im Abendrot erstrahlt das Land
und in den Winkeln wartet schon
voll Ungeduld die Nacht

cr by edorre

von edorre – das Gedicht erschien am 10.6.2009 im Lyrik-Forum von SPON.

Aufgewacht

25.11.1982

In Deine Augen
Möchte ich schauen
Die ganze Nacht
Deine Hände streicheln
Und die Falten
Von Deiner Stirn wischen

Von Deinen Lippen
Möchte ich trinken
Die ganze Nacht
Deinen Körper warm
An meinem spüren
Und dann in Dir versinken

In Deinen Armen
Möchte ich liegen
Auf alle Zeit
Die leise Berührung
Deiner Träume empfinden
Und mich in ihnen wiegen

cr by edorre

von edorre – das Gedicht erschien am 10.6.2009 im Lyrik-Forum von SPON.

Neu geboren
(1.10.2006)

Ich werde wohl noch eine zeitlang bleiben,
ich habe Leben nochmals tief durchdacht,
mein Lebensmut ist wieder neu erwacht,
denn als ich stand an jenen Bahnhofsgleisen,

verwirrt, verstört, von langer Schmerzen Nacht
und nur noch an das dachte was verloren,
da kam Erkenntnis plötzlich angeflogen;
sie setzte sich auf meine Schulter sacht,

und flüsterte mir zu: „Hör auf zu bohren,
im Leid, laß ganz dein altes Leben ruh’n,
bekümm’re dich um dich, laß ab vom Tun,
erlebe dich als heute neugeboren!“

Etwas verstand in mir, etwas begann,
ich war freiwillig hier, ich nahm es an.

von edorre – das Gedicht erschien am 28.6.2009 im Lyrik-Forum von SPON.

15.6.2006

Die Fülle der Torheit
ermöglicht das Sitzen
auf Kirschbaumästen.

cr by edorre

von edorre – das Gedicht erschien am 8.7.2009 im Lyrik-Forum von SPON.

Advertisements

3 Gedanken zu “edorre”

  1. Ziemlich nichtssagendes Geschwurbel.

    Gefällt mir

  2. alterEgo sagte:

    Also es geistesblitzt hier wirklich nicht, sorry

    Gefällt mir

  3. Naja, niemad muss schreiben können ..

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s