verhallt die pauken und trompeten
die grobschlächtigen greinen
sie zupfen nur noch zartbesaitet
haben alles schon vergeigt
die geldschmeißer grölen im chor
und prominente frauen machen muh
die körbchen schwer
das protzen prall vor leere
kakophonien intonieren das glück
in den librettos winseln die gefühle
premieren wiederkehrend

Advertisements