mit der zunge
überglänzt sie seine augen
ihre finger lachen
er will atem holen
ein rauher ton bricht
er greift zu
er schnaubt
reißt alles ab wie papier
er ist über ihr
sie kennt ihn schon so lange
sieht sein anderes gesicht
die flucht der pupillen
nach innen
da der irrsinn in seinen zügen
den sie ersehnt
um den fremden zu empfangen

Advertisements